Aktuelles

9. März 2020

Frühjahrspreisskat der Jugend 2020

clickt auf´s Bild oder diesen Text und kommt zur “großen” Bildergallerie (am besten im Wlan eures Vertrauens)

Nachdem LEM-Wochenende stand das nächste Skat-Wochenende an. Nach einem gelungenen Damenpokal am Samstag wurde am Sonntag der nun schon 3. Frühjahrs-Jugendpokal ausgetragen. Von den 19 angemeldeten Teilnehmern kamen 17, sodass in den Räumen des 1.Skat & Romméclub Steglitz e.V. volles Haus mit jungen SkatspielerInnen war. Angetreten waren 12 Jugendliche und Junioren, 4 Schüler und (auf Grund von Krankheit) ein Bambino. Dieser spielte mit tatkräftiger Unterstützung unseres Präsidenten bei den Schülern mit. Estella, die eigentlich auch bei den Schülern starten sollte, wollte ihr Glück bei den Jugendlichen versuchen, sodass an 5 Tischen voller Freude in 2 Serien die Sieger ausgetragen wurden.

Bei den jüngeren Spielern war es sehr emotional. Die beiden Kabs-Brüder lieferten sich einen aufregenden Wettstreit, der am Ende von Runde 1 zu Timos Gunsten ausging. Annika Jakubowksi und Leo Fabig mussten sich mit jeweils nur 3 Spielen in Geduld üben. In Serie 2 waren es Paul und Timo, die sich in Geduld und Fassung üben mussten, denn es gingen einige Spiele verloren. Am Ende erlangte Timo die meisten Spielpunkte, musste jedoch Paul den 1. Schülerplatz überlassen. Diszipliniert spielten Annika und Leo die zweite Serie zu Ende. Am Ende konnte sich Annika über den 2. und Leo über den 3. Platz bei den Schülern freuen.

Schüler und Bambino* (36 + 24 Spiele am 4er Tisch)

PlatzNameSerie 1Serie 2Gesamt
1Timo Kabs*1.1173351.452
1Paul Kabs9492221.171
2Annika Jakobowski363634997
3Leo Fabig456462918

Bei den Jugendlichen war buntes Treiben angesagt. In der ersten Runde wurden die Platzverteilungen per Los entschieden, sodass die 4 Tische bunt gemischt waren. Es setzten sich Max Proté, Charlton Feliksiak, Tom Huber und Chris Österreich an die Spitze des Treibens, um in Serie 2 um den Titel zu kämpfen. Mit einen sensationellen 2. Serie war Max uneinholbar. 2920 Punkte standen nach 2 Serien auf seiner Startkarte. Um die nachfolgenden Plätze wurde mit viel Freude gekämpft. Chris und Charlton verließ in der 2 Serie leider das Kartenglück, sodass es nicht mehr fürs Treppchen reichte. Stattdessen bescherte ein kräftiger Lauf in Runde 2 unserem “alten Hasen” Sebastian Schlüter das zweitbeste Ergebnis und somit den 1. Platz bei den Junioren. Platz 2 bei den Jugendlichen ging an Tom Huber, der diszipliniert an Tisch 1 spielte. Der dritte Platz auf dem Treppchen ging an Philipp Bößendörfer, der mit einer 1302er Serie in Runde 2 vom 2. Tisch aufrückte.
Unsere Schülerin Estella Sloty schlug sich tapfer im Kreise der Älteren. Sie spielte solide und voller Freude. Am Ende reichte es für Platz 7. Den weiteren Damen der Runde (Natalie Jahn und Delaine Meißner) war das Kartenglück leider am Frauentag nicht so hold. Sie hatten jedoch am letzten Tisch in Serie 2 eine Menge Spaß.

Jugend (2 x 36 am 3er Tisch / 48 am 4er Tisch)

PlatzNameSerie 1Serie 2Gesamt
1Max Porté1.1901.7302.920
2Tom Huber9761.3422.318
3Philipp Bößendörfer8451.3022.147
4Justin Arendt8291.2722.101
5Chris Östereich9087141.622
6Pascal Wernicke6289911.619
7Estella Sloty*8256691.494
8Charlton Feliksiak1.0563961.452
9Tobias Karkuschke8115891.400
10Natalie Jahn298699997

Junioren (2 x 36 am 3er Tisch)

PlatzNameSerie 1Serie 2Gesamt
1Sebastian Schlüter7621.6712.433
2Delaine Meißner3618721.233
3Tobias Rosenbaum6425181.160

Die Stimmung an diesem Tag war voller Skat-Energie. Die Karten wurden zu keiner Zeit weggelegt. Sobald eine Serie beendet war, wurde weitergespielt. Da konnten auch das leckere Essen, das uns Lydia zauberte oder die Getränke, die von Filine serviert wurden, kaum vom Spielen abhalten.

Am Ende des Skat-Tages bekam, auch Dank der großartigen Spende vom Vortag, jeder Spieler einen wertvollen Preis und obendrein leckere Lindt-Schokolade.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die diesen Tag möglich gemacht, die mitgeholfen und unterstützt haben.

Ich freue mich auf viele weitere Skat-Treffen.
Die nächsten Turniere sind: DSJM über Pfingsten, die DEM in Würzburg, bei der Paul und Estella uns vertreten werden sowie der Jugendskat bei Christa am 09.08. – alle Ausschreibungen und Informationen findet ihr auch immer auf unserer Internetseite.

Eure Elli Kabs